Jetzt Live
Startseite Salzburg
Täter flüchtig

Mehrere Baustellen-Einbrüche in Salzburg

Einbrecher APA/HERBERT PFARRHOFER/Symbolbild
Im Flachgau und Pinzgau sind Einbrecher unterwegs.

Zu gleich mehreren Baustelle-Einbrüchen ist es im Raum Koppl und Hof (Flachgau), sowie in Zell am See (Pinzgau) gekommen, wie die Polizei berichtet. Im Flachgau gab es vier Einbrüche, auch im Pinzgau schlugen die unbekannten Täter gleich mehrmals zu.

Koppl, Hof bei Salzburg, Zell am See

Im Zeitraum zwischen Freitag und Montag brachen die Täter in Koppl und Hof in vier Baustellencontainer ein. Sie stahlen dabei Akkuschrauber, eine Schlagbohrmaschine, eine Flex und diverses Baustellenwerkzeug. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Kaffeemaschine und Stereoanlage erbeutet

In Zell am See schlugen die Täter im selben Zeitraum zu, erbeuteten aber aus zwei Baustellencontainern nichts. Nicht unweit von der Baustelle brachen die Unbekannten in ein Hotel ein, wo derzeit ebenfalls gebaut wird, und erbeuteten eine Kaffeemaschine und eine Stereoanlage. Auch hier ist die Höhe des Gesamtschadens nicht bekannt.

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 21.07.2019 um 06:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/salzburg-mehrere-baustellen-einbrueche-71219515

Kommentare

Mehr zum Thema