Jetzt Live
Startseite Salzburg
Auffälliges Licht

Motorrad-Raser macht auf sich selbst aufmerksam

Auf Innsbrucker Bundesstraße von Polizei gestoppt

Ein Raser auf einem Motorrad ging der Polizei Samstagabend in der Stadt Salzburg ins Netz. Auffällig war dabei sein umgebautes Licht.

Salzburg

Der 23-jährige Motorradlenker bretterte mit 100 km/h über die Innsbrucker Bundesstraße stadteinwärts. Im Zuge der anschließenden Kontrolle konnte zudem eine unerlaubte Beleuchtung wahrgenommen werden.

Raser macht auf sich aufmerksam

Am Motorrad war eine grüne Fahrzeugbeleuchtung verbaut, welche sowohl nach vorne als auch nach hinten grün leuchtete und somit schon von weitem erkennbar war. Der Salzburger wird bei der zuständigen Behörde zur Anzeige gebracht und muss mit einer Vorführung zur KFZ-Prüfstelle des Landes Salzburg rechnen, meldet die Polizei.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 09:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/salzburg-motorrad-raser-macht-auf-sich-selbst-aufmerksam-100410190

Kommentare

Mehr zum Thema