Jetzt Live
Startseite Salzburg
Zahlreiche Anzeigen

Polizei führt Schwerpunkt-Kontrollen durch

Polizei Polizisten APA/HELMUT FOHRINGER
Zahlreiche Beamte waren im Einsatz (Archivbild).

Die Salzburger Polizei war in der Nacht auf Samstag verstärkt im Einsatz. Bei einer Schwerpunkt-Aktion in Wals-Siezenheim (Flachgau) und im Bereich des Salzburger Hauptbahnhofes wurden Lokale, aber auch Fahrzeuglenker kontrolliert, wie die Polizei mitteilt. Es wurden Verstöße gegen das Suchtmittel-, das Fremdenpolizei- und das Kraftfahrgesetz sowie die Straßenverkehrsordnung festgestellt.

Wals-Siezenheim, Salzburg

Außerdem wurde ein 21-Jähriger wegen einer Festnahmeanordnung aus Wien in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert, ein 27-jähriger Afghane wurde wegen des Verdachts des Sozialbetrugs angezeigt. Insgesamt 27 Anzeigen wurden notiert. Weitere Schwerpunk-Kontrollen seien geplant, heißt es vonseiten der Polizei.

Whatsapp

Aufgerufen am 22.05.2019 um 06:33 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/salzburg-polizei-fuehrt-schwerpunkt-kontrollen-durch-69410179

Kommentare

Mehr zum Thema