Jetzt Live
Startseite Salzburg
Sternschnuppen-Regen

Wann gibt es den besten Blick auf Perseiden?

Wolken über Salzburg können Sicht trüben

Derzeit ist der Sternenhimmel über Salzburg um eine besondere Attraktion reicher, denn unzählige Perseiden sind am Firmament zu sehen – eine wolkenlose Nacht vorausgesetzt. Dieser Sternschnuppen-Regen ist einer der stärksten des Jahres. Doch dichte Regen- und Gewitterwolken könnten Hobby-Astronomen einen Strich durch die Rechnung machen.

Die Sonne brannte am Dienstag noch in den größten Teilen Österreichs vom Himmel, doch am Nachmittag zogen vielerorts Regen- und Gewitterwolken auf. "Heute ist die Unwettergefahr am größten", gab Ubimet-Meteorologe Konstantin Brandes auf SALZBURG24-Anfrage an.

Starke Schauer und Gewitter

"Nicht nur in den Gebirgsgauen, sondern auch in der Landeshauptstadt und im Flachgau muss mit teils starken Schauern, Gewittern und kräftigen Windböen gerechnet werden." Demnach erwarten die Wetterexperten große Regenmengen in kurzer Zeit.

Bester Blick auf die Perseiden

Ein ähnliches Bild zeichnet sich für Mittwoch ab, das Thermometer klettert erneut auf bis zu 30 Grad. Brandes: "Die Restwolken und der Nebel am Morgen klaren zwar rasch auf, am Nachmittag schauert und gewittert es aber vor allem im Lungau und Pongau." Im Salzburger Zentralraum dürfte es trocken bleiben und auch in der Nacht verdecken nur einzelne Wolken den Blick zum Himmel.

 

Das Maximum der Perseiden wird heuer am Mittwoch zwischen 15 und 18 Uhr erreicht, in Salzburg also leider nicht zu beobachten. Beste Bedingungen herrschen bei uns in der Nacht auf Donnerstag zwischen 22 und 1 Uhr. Zu sehen sind die spektakulären Perseiden mit dem bloßen Auge.

Was es genau mit dem Naturphänomen auf sich hat und welche Rolle der Vollmond spielt, erklärte der Salzburger Astronom Helmut Windhager zuletzt im S24-Interview.

Wetter in Salzburg wird labiler

Am Donnerstag sind feuchte Luftmassen schon von der Früh weg zu spüren. "Die Gewitter und Schauer werden in Salzburg deutlich früher erwartet als an den Tagen zuvor", zeigt Brandes auf. Das hat auch zur Folge, dass sich eine dichte Wolkendecke über dem Land ausbreitet, die in der Nacht nur vereinzelt aufreißt.

Mit viel Niederschlag geht es am Freitag weiter. "Das ist wohl der beste Tag, um die aufgeheizte Wohnung durchzulüften", merkt Brandes an. Denn nach einem eher durchwachsenen Samstag werden am Sonntag in Salzburg vielerorts wieder 30 Grad erreicht.  

(Quelle: SALZBURG24)

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
wetter.salzburg24.at

Aufgerufen am 11.04.2021 um 05:46 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/salzburg-wetter-wann-es-den-besten-blick-auf-die-perseiden-gibt-91354606

Kommentare

Mehr zum Thema