Jetzt Live
Startseite Salzburg
auf Auslieferungsfahrt

Drogendealer aus Salzburg in Ried festgenommen

Verkauf von Cannabis, Ecstasy und Kokain

symb_cannabis symb_gras Pixabay
Beim Drogendealer wurden große Mengen Cannabis sichergestellt. (SYMBOLBILD)

Ein in Salzburg lebender Asylwerber aus Afghanistan dealte seit August 2020 mit Cannabis und Extasy. Der Drogendealer wurde nun in Ried (OÖ) festgenommen.

Die Kriminaldienstgruppe der Polizeiinspektion Ried konnte in Zusammenarbeit mit der Polizeiinspektion Braunau durch umfassende Ermittlungen einen 22-jährigen afghanischen Drogendealer ausforschen. Der in Salzburg wohnende Asylwerber ist verdächtig, seinen Handel seit August 2020 im Großraum der Städte Ried, Braunau sowie Salzburg betrieben zu haben.

Drogendealer hortet Cannabis in Salzburg

Der Mann wurde Dienstag bei einer seiner Auslieferungsfahrten im Gemeindegebiet von Mehrnbach zu einer Verkehrskontrolle angehalten. Dabei konnte eine Suchtmittelbeeinträchtigung festgestellt werden. Bei einer Durchsuchung seiner Wohnung in Salzburg konnten insgesamt 310 Gramm Cannabiskraut sichergestellt werden.

Drogen im großen Stil verkauft

Weitere Ermittlungen ergaben, dass der 22-Jährige im Zeitraum zwischen August 2020 und April 2021 eine Gesamtmenge von 1.245 Gramm Cannabiskraut, eine geringe Menge an Kokain und mehrere Stück Ecstasy-Tabletten gewinnbringend weiterverkauft hat. Der Mann wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ried festgenommen und in die Justizanstalt Ried eingeliefert, meldet die Polizei.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.05.2021 um 04:30 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/salzburger-drogendealer-in-ried-festgenommen-102460765

Kommentare

Mehr zum Thema