Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Salzburger FPÖ: Bundesparteivorstand am Dienstag in Wien

Salzburgs vorläufiger FPÖ-Boss Andreas Schöppl (li.) mit Bundesparteiobmann Heinz Christian Strache. Neumayr
Salzburgs vorläufiger FPÖ-Boss Andreas Schöppl (li.) mit Bundesparteiobmann Heinz Christian Strache.

Der Bundesparteivorstand der FPÖ tritt am kommenden Dienstag (16. Juni) zusammen. In der Sitzung sollen unter anderem die am Mittwoch ausgesprochenen Parteiausschlüsse des bisherigen Salzburger Klubobmannes Karl Schnell und Landesparteiobmannes Rupert Doppler formal beschlossen werden. Das Treffen beginnt um 11 Uhr im Parlament.

Die Bundespartei hat Schnell und Doppler in der Nacht auf Mittwoch wegen parteischädigenden Verhaltens mit sofortiger Wirkung aus der FPÖ ausgeschlossen. Im Bundesparteivorstand wird diese Entscheidung nächste Woche abgesegnet. Die FPÖ Salzburg führt aktuell Andreas Schöppl.

Chaos bei Salzburger FPÖ

Laut Generalsekretär Herbert Kickl geht es in der Sitzung nicht nur um die Parteiausschlüsse, sondern auch um die Situation nach den Landtagswahlen im Burgenland, wo die FPÖ nun mitregiert, und in der Steiermark, wo die Freiheitlichen neuerlich in Opposition sind. Auch die bevorstehenden Wahlen in Oberösterreich und Wien werden diskutiert.

 

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 03:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/salzburger-fpoe-bundesparteivorstand-am-dienstag-in-wien-47436853

Kommentare

Mehr zum Thema