Jetzt Live
Startseite Salzburg
Trauer um Kultur-Pionier

Heinz Klier ist tot

Salzburger wurde 94 Jahre alt

1 (6).jpg Salzburger Kulturvereinigung
Heinz Klier ist tot.

Heinz Klier, fast sechzig Jahre lang Generalsekretär der Salzburger Kulturvereinigung, ist am vergangenen Samstag im 95. Lebensjahr verstorben.

Schon vor 14 Jahren hatte Klier sich von der Vereinsspitze zurückgezogen, bis vor kurzem als Vizepräsident aber noch regelmäßig an der internen Organisation mitgewirkt.

Salzburger Kultur-Pionier

Ein ebenso früher wie wichtiger Meilenstein in Heinz Kliers Karriere war die Gründung des ersten Salzburger Konzertrings 1952, der sich über Jahre hinweg größter Beliebtheit erfreute. Auch die "Salzburger Kulturtage" hob der promovierte Germanist aus der Taufe. Für seine Verdienste um die lokale und überregionale Kulturszene wurden Klier unter anderem das "Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich" und das "Goldene Ehrenzeichen des Landes Salzburg" verliehen.

Heinz Klier verstorben

In einer Presseaussendung ließ die Salzburger Kulturvereinigung verlauten, Kliers Leben und Vermächtnis motiviere alle Vereinsmitglieder, "auch in Zukunft die vielfältigen Kulturaufgaben mit Ambition weiterzuverfolgen". Kliers Beisetzung fand im Kreise der Familie statt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 16.05.2022 um 09:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/salzburger-kultur-pionier-heinz-klier-ist-tot-121319725

Kommentare

Mehr zum Thema