Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Salzburger Piraten wählten breit aufgestellte Führung

Das offizielle Logo der Salzburger Piratenpartei. Piratenpartei Salzburg
Das offizielle Logo der Salzburger Piratenpartei.

In Salzburg hat die Piratenpartei am Samstag ihren ersten Landesparteitag abgehalten. Dabei wurden auch die Organe gewählt und eine Geschäftsordnung beschlossen.

Die Führung wurde breit aufgestellt: Je drei Landesvorstände und drei Landesgeschäftsführer werden die Partei in Salzburg künftig leiten, geht aus einer Aussendung der "Piraten" hervor.

Strukturen für Piraten geschaffen

Wolfgang Bauer (38), Sebastian Gschwendtner (64) und Jürgen Starkl (31) wurden als Landesvorstände gewählt, Landesgeschäftsführer wurden Kordian Bruck (19), Dietmar Graffius (54) und Henoch Heuwieser (50). "Mit den Wahlen der Organe und der Bestätigung der Landesgeschäftsordnung sind nun die Strukturen geschaffen, um die politische Arbeit in Salzburg aufnehmen zu können", hieß es in der Pressemitteilung.

Zum Auftakt des Parteitages hatte der Salzburger Richter Franz Schmidbauer vor den 35 Teilnehmern zum Thema Urheberrecht im digitalen Zeitalter referiert. (APA)

(Quelle: S24)

Whatsapp

Aufgerufen am 20.09.2019 um 01:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/salzburger-piraten-waehlten-breit-aufgestellte-fuehrung-41806519

Kommentare

Mehr zum Thema