Jetzt Live
Startseite Salzburg
Champions League

Servus sichert sich TV-Rechte

Red Bull Salzburg, FC Liverpool, Champions League ASSOCIATED PRESS
Red Bull Salzburg (schwarz) hatte zuletzt das Interesse an der Champions League ansteigen lassen. (ARCHIVBILD)

In Österreich wird es die Champions League 2021/2022 bei ServusTV zu sehen geben. Der Salzburger Sender von Dietrich Mateschitz hat sich laut Berichten der "Salzburger Nachrichten" (SN) und der "Krone" die Rechte an der Königsklasse und an der Europa League gesichert.

Wie SN und Krone am Donnerstag melden, wird es damit erstmals seit 2018 die Champions League wieder gebührenfrei zu sehen geben. Weitere Rechte sicherten sich etwa der Online-Anbieter DAZN und Amazon. 

Keine Bestätigung von Servus TV

ServusTV ließ in einem Statement wissen: "Wir sind immer an attraktiven Sportrechten interessiert, zu Details oder Plänen äußern wir uns aber grundsätzlich nicht." Unklar blieb auch, welche Spiele konkret das Servus-TV-Paket umfassen könnte. Laut SN soll es um die Mittwochsspiele gehen.

Champions League nur kostenpflichtig zu sehen

Seit der Spielzeit 2018/19 und noch bis 2020/21 ist die Königsklasse ausschließlich bei dem Pay-TV-Sender Sky und dem ebenfalls kostenpflichtigen Streamingdienst DAZN zu sehen.

(Quelle: SALZBURG24/APA)

Aufgerufen am 17.05.2021 um 07:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/salzburger-servustv-sichert-sich-champions-league-rechte-80895397

Kommentare

Mehr zum Thema