Jetzt Live
Startseite Salzburg
Winterliche Verhältnisse

Schnee-Chaos auf Teilen der A10

Sperre zwischen Knoten Pongau und Flachauwinkl aufgehoben

Wegen anhaltender Schneefälle mussten am Montagmorgen Teile der Tauernautobahn (A10) in Richtung Villach vorübergehend gesperrt werden. Die Sperre konnte wieder aufgehoben werden, der Verkehr läuft mittlerweile wieder zwischen dem Knoten Pongau und Flachauwinkl.

Flachau, Sankt Michael im Lungau

Laut ORF Radio Salzburg hingen zwischenzeitlich etwa 20 Lkw vor dem Tauerntunnel fest. Die schweren Fahrzeuge standen auf der rechten Spur, damit Schneeketten angebracht werden konnten.

Schnee-Chaos auf A10

Die A10 musste zwischen dem Knoten Pongau und Flachauwinkl zwischenzeitlich gesperrt werden. Die Sperre ist mittlerweile wieder aufgehoben. Ein Ausweichen über die B99 macht wenig Sinn, weil auch hier viele Fahrzeuge liegengeblieben sind.

Verkehrsmeldungen in Echtzeit findet ihr HIER.

Schnee und Verkehr auf A10 SALZBURG24
Der Verkehr läuft wieder auf der A10. (Stand 09.15 Uhr)

Im Laufe des Vormittags klingt der Niederschlag mehr und mehr ab, von Norden und Westen her gibt es dann auch erste Auflockerungen.

(Quelle: SALZBURG24)

  • Sonntag 11°
  • Montag 13°
  • Dienstag 12°
  • Mittwoch 14°
  • Donnerstag 13°
  • Freitag
wetter.salzburg24.at

Aufgerufen am 27.02.2021 um 03:39 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/schnee-chaos-in-salzburg-a10-teils-voruebergehend-gesperrt-99504784

Kommentare

Mehr zum Thema