Jetzt Live
Startseite Salzburg
Wirbel um geplante Reform

Schwere Vorwürfe gegen Unirektor Lehnert

Grüne und ÖH fordern rasche Aufklärung

SB, Hendrik Lehnert, Uni Rektor SALZBURG24/Wurzer
Auf insgesamt 38 Seiten seien schwerwiegende Vorwürfe gegen Rektor Hendrik Lehnert vorgebracht und mit zahlreichen Beweismitteln untermauert worden.

Nachdem gegen den Rektor der Universität Salzburg, Hendrik Lehnert, offenbar ein Abberufungsantrag von anonymen Antragstellern eingebracht worden ist, fordern die Grünen und die österreichische Hochschülerschaft (ÖH) rasche Aufklärung.

"Der Abberufungsantrag beinhaltet schwerwiegende Vorwürfe, denen dringend nachgegangen werden muss", erklärte der Landesgeschäftsführer der Grünen, LAbg. Simon Heilig-Hofbauer, am Dienstag in einer Aussendung.

Vorwürfe gegen Hendrik Lehnert

Auf insgesamt 38 Seiten seien schwerwiegende Vorwürfe gegen Rektor Hendrik Lehnert vorgebracht und mit zahlreichen Beweismitteln untermauert worden. Diese würden teilweise auch ein bezeichnendes Licht auf die Zusammenarbeit im Rektorat werfen, so Wissenschaftssprecher Heilig-Hofbauer. Die Liste der angeblichen Verfehlungen reiche von der falschen Verdächtigung einer Straftat, über rechtswidrige Ausschreibungen bis hin zur Behinderung des Senats bei der rechtzeitigen Beschlussfassung des Entwicklungsplans.

SB, Unipark Nonntal, Universität Salzburg SALZBURG24/Wurzer

Interne Kritik an Salzburger Uni-Rektor

An der Universität Salzburg rumort es intern gewaltig. Mitarbeiter fühlen sich vom Rektorat nicht mehr eingebunden. Nun wurde unter anderem eine Petition gegen die Zusammenlegung des Fachbereichs …

Der Ruf der Universität Salzburg und des ganzen Uni-Standorts habe durch die Konflikte der letzten Monate massiv gelitten, meinte der Politiker. Sollten sich die Vorwürfe erhärten, seien entsprechende Konsequenzen zu ziehen.

ÖH fordert Rücktritt von Unirektor

Die Vorwürfe gegen den Rektor würden absolut plausibel klingen, wird ÖH-Vorsitzende Keya Baier in der aktuellen Dienstag-Ausgabe der Kronenzeitung zitiert. "Wir fordern deshalb Lehnerts Rücktritt", erklärte Baier. Der Rektor selbst äußerte sich bisher nicht zu den Vorwürfen. Er ließ aber über sein Büro der Zeitung ausrichten: "Ich bestätige, dass ein anonymer Antrag auf Abberufung aus dem Senat vorliegt. Die Vorwürfe sind nicht haltbar und müssen restlos aufgeklärt werden."

Wirbel um Strukturreform

Laut einem Bericht von ORF Salzburg sorgt die geplante Strukturreform mit Fachbereichszusammenlegungen an der Universität Salzburg seit Monaten für Diskussionsstoff. Eine Initiative von über 200 Professoren habe ein Klima der Angst kritisiert, ausgehend vom Rektorat. An der Universität Salzburg stünden gravierende Veränderungen bevor - etwa die Struktur der bestehenden vier Fakultäten. Diese Reformpläne sorgten in den letzten Monaten für viele Diskussionen. Dazu kamen noch personelle Turbulenzen. Innerhalb von vier Monaten legten zwei Vizerektoren ihr Amt zurück.

Theologische Fakultät, Uni Salzburg, Hofstallgasse Neumayr
Die Katholisch-Theologische Fakultät gilt als Keimzelle der Universität Salzburg.

Wie sich die Uni Salzburg in 398 Jahren verändert

Die Paris Lodron Universität Salzburg (PLUS) steht vor einer großen Umstrukturierung. Wir haben uns aus diesem Grund die Entwicklung und Geschichte der Bildungseinrichtung angesehen und gehen bis an …

In einer Sitzung am 15. Dezember wird offenbar darüber abgestimmt, ob der Unisenat den Antrag auf Abberufung an den Unirat stellt.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 09.03.2021 um 05:33 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/schwere-vorwuerfe-gegen-salzburger-unirektor-hendrik-lehnert-96731791

Kommentare

Mehr zum Thema