Jetzt Live
Startseite Salzburg
Zusätzlich zur Cobra

„SEGA“: Salzburg bekommt neue Spezialeinheit

Verstärkung für Polizei

Polizei APA/GERT EGGENBERGER
Die neue Einheit soll die Polizei unterstützen. (SYMBOLBILD)

Eine mobile Spezialeinheit namens „SEGA“ soll die Polizei in Salzburg künftig unterstützen. Zusätzlich zur Cobra.

Die mobile Spezialeinheit soll die Salzburger Polizei in bestimmten Situationen unterstützen. Ein Antrag der ÖVP im Landtag dazu wurde heute beschlossen. "Durch die neue Einheit soll den immer breiter werdenden Einsatzszenarien, mit denen die Polizistinnen und Polizisten Tag für Tag konfrontiert sind, Rechnung getragen werden und sie ist natürlich nicht als Konkurrenz zur bekannten und bewährten Sondereinheit Cobra gedacht, die nur bei extremen Bedrohungen mit beispielsweise Schusswaffengebrauch ausrückt", so ÖVP-Landtagsabgeordneter Schernthaner in einer Aussendung.

„SEGA“ bekommt spezielle Fahrzeuge

"Die Spezialeinheit, welche ihren Streifendienst in speziell ausgerüsteten Sektorfahrzeugen und in sich überlagernden Teams versehen wird, zielt vor allem auf jene Bereiche ab, die den Risikorahmen eines alltäglichen Polizeieinsatzes übersteigen, allerdings noch nicht eine Extremsituation darstellen, die den Einsatz der Cobra auf den Plan rufen würde. Diese Unterstützungseinheiten bewähren sich bereits seit längerem mit der WEGA in Wien bzw. in Graz und Linz“, so Schernthaner abschließend.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.05.2021 um 05:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/sega-salzburg-bekommt-neue-spezialeinheit-102416101

Kommentare

Mehr zum Thema