Jetzt Live
Startseite Salzburg
Salzburg

Sonne - Wolken - Regen: Aprilwetter in Salzburg

Am Montag gibt's noch viel Sonne, die ab Dienstag von Wolken und Regen abgelöst wird. APA/Gindl
Am Montag gibt's noch viel Sonne, die ab Dienstag von Wolken und Regen abgelöst wird.

Nachdem sich am Montag im Land Salzburg noch fast überall die Sonne durchsetzt, stellt sich ab Dienstag das typische Aprilwetter ein. Wolken und Regen wechseln sich mit kurzen Sonnenstrahlen ab. Beständiger wird es wieder ab Donnerstag.

Der Dienstag startet vor allem in den Gebirgsgauen noch teilweise sonnig und leicht föhnig. Österreichweit können im Burgenland oder in der Steiermark die Temperaturen durch den föhn sogar bis auf 25 Grad ansteigen. In Salzburg setzen vor Mittag im Norden teils kräftige Regenschauer ein. Im Lauf des Nachmittags breiten sich die Schauer auf das ganze Land aus. Es frischt lebhafter bis starker Wind aus Nordwest bis West auf. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 1 und 9 Grad, die Höchstwerte erreichen vor den Schauern noch 14 bis 19 Grad.

Lebhafter Wind am Mittwoch

Am Mittwoch überwiegen zunächst noch die Wolken, speziell zwischen Lofer und Abtenau regnet es noch zeitweise. In der Früh kann es dabei bis auf etwa 1.000 Meter herab schneien. Am Nachmittag klingen die Schauer ab, speziell in den inneralpinen Regionen sind Auflockerungen und sonnige Phasen zu erwarten. Es weht lebhafter bis starker Nordwest- bis Westwind. Die Frühtemperaturen liegen zwischen 2 und 7 Grad, die Höchstwerte erreichen 8 bis 12 Grad.

Donnerstag wieder sonniger

Der Donnerstag bringt freundliches und recht sonniges Wetter. Im Tagesverlauf können zwar zeitweise auch dichtere Wolken dabei sein, es bleibt aber meist niederschlagsfrei. Die Höchsttemperaturen erreichen 10 bis 15 Grad.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 03:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/sonne-wolken-regen-aprilwetter-in-salzburg-45056266

Kommentare

Mehr zum Thema