Jetzt Live
Startseite Salzburg
Landesgericht

Heute kein Urteil in Spielplatz-Mordprozess

Prozess in Salzburg nach Bluttat in Zell am See

In dem am gestrigen Dienstag gestarteten und für zwei Tage anberaumten Prozess am Landesgericht Salzburg gegen einen 20-Jährigen wegen des Vorwurfs des Mordes ist heute nicht mit einem Urteil zu rechnen. Die Gutachtenerörterung erfolgt nächste Woche am 25. Juni, informierte Gerichtssprecher Peter Egger.

Zell am See, Salzburg

Die Verhandlung wird heute mit der Einvernahme von Zeugen fortgesetzt. Der Angeklagte hat vor dem Geschworenen-Gericht seine Unschuld beteuert.

Prozess nach Bluttat in Zell am See

Laut Anklage soll der Afghane seinen 19-jährigen Freund und Landsmann am 22. September 2019 auf einem Spielplatz in Zell am See (Pinzgau) im Streit erwürgt haben. Die Staatsanwältin listete eine Reihe von belastenden Ermittlungsergebnissen auf.

Der Verteidiger konterte, es gebe weder Beweise noch ein Motiv.

(Quelle: SALZBURG24)

Whatsapp

Aufgerufen am 11.07.2020 um 11:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/spielplatz-mord-in-zell-am-see-heute-kein-urteil-in-salzburger-gerichtsprozess-89001568

Kommentare

Mehr zum Thema