Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

16 Einbrüche: Serieneinbrecher in Salzburg gefasst

Die Polizei will den Verbrecher verhaften. APA/Pfarrhofer/Archiv
Download von www.picturedesk.com am 03.06.2015 (13:08). APA2188468-3 - 19042010 - WIEN - ÖSTERREICH: THEMENBILD - Ein maskierter Einbrecher versucht am 19. April 2010 mit einem Brecheisen ein Fenster zu öffnen. (gestellte Szene) APA-FOTO: HERBERT PFARRHOFER - 20100418_PD3031

Ein 25-jähriger Mann ging der Polizei Ende Mai in der Stadt Salzburg ins Netz. Nun konnte ihm eine ganze Serie von Einbrüchen nachgewiesen werden. Die Beute - Schmuck und Bargeld - schaffte er zum Verkauf ins Ausland.

Auf Bargeld und Schmuck hatte es ein 25-jähriger Einbrecher bei seinen Beutezügen in der Stadt Salzburg abgesehen. Am 20. Mai wurde der Rumäne nach einem Einbruch im Stadtteil Riedenburg festgenommen. Mittlerweile konnte ihm eine ganze Serie von Einbrüchen nachgewiesen werden. 16 Mal hatte er sich vorwiegend in den Stadtteilen Gneis und Maxglan bereichert, wie die Polizei berichtete.

16 Einbrüche in Salzburg

Zehn der Einbrüche hat der 25-Jährige mittlerweile gestanden. Mittels Spurenauswertung konnten ihm sechs weitere Delikte zugewiesen werden. Die Beute schaffte er per Zug in sein Heimatland Rumänien und verkaufte sie. Weitere Spurenabgleiche stehen noch aus. Die Festnahme des Verdächtigen wurde angeordnet.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 22.04.2021 um 07:14 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/16-einbrueche-serieneinbrecher-in-salzburg-gefasst-47367619

Kommentare

Mehr zum Thema