Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

18-Jährige in Salzburger Hotel sexuell belästigt

Die Frau verließ sofort das Hotel, nachdem sich ihr ein Mann unsittlich nähern wollte. (Themenbild) Bilderbox/Archiv
Die Frau verließ sofort das Hotel, nachdem sich ihr ein Mann unsittlich nähern wollte. (Themenbild)

Ein Rezeptionist soll am späten Dienstagabend in einem Hotel in der Stadt Salzburg eine 18-Jährige sexuell belästigt haben. Der Mann inszenierte sich zuvor als Helfer in der Not.

Die missliche Lage einer 18-jährigen Reisenden nutzte ein Rezeptionist am späten Dienstagabend in einem Hotel in der Stadt Salzburg schamlos aus. Die junge Philippinerin wollte gegen 23.30 Uhr die Zeit bis zu ihrem Anschlusszug überbrücken und im Hotel übernachten. Der Rezeptionist bot ihr schließlich an, die Zeit anstatt in einem Hotelzimmer in seinem Personalzimmer zu verbringen, berichtete die Polizei.

Rezeptionist bedrängt Reisende im Personalzimmer

Die 18-Jährige nahm das Angebot an. Später kam der Mann zu ihr ins Zimmer, wurde zudringlich und begann, die Frau am Oberschenkel zu streicheln. Die Frau verließ daraufhin sofort das Hotel und erstattete Anzeige. Die Ermittlungen gegen den Täter laufen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.05.2021 um 08:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/18-jaehrige-in-salzburger-hotel-sexuell-belaestigt-55235839

Kommentare

Mehr zum Thema