Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

18-Jährigem in Salzburg Kette vom Hals gerissen

Der 18-Jährige wurde zur Behandlung mit der Rettung ins Spital eingeliefert. APA
Der 18-Jährige wurde zur Behandlung mit der Rettung ins Spital eingeliefert.

Ein 17-Jähriger hat am Donnerstagabend einem 18-Jährigen in der Stadt Salzburg die Halskette heruntergerissen und ihn danach mit Pfefferspray attackiert. Der Überfallene flüchtete, konnte aber von seinem Angreifer eingeholt werden. Es kam am Bahnhofsvorplatz zu einer Rangelei, bei der Passanten einschritten.

Die Passanten trennten die beiden und alarmierten die Hilfskräfte, berichtete die Polizei in einer Presseaussendung. Der 17-jährige afghanische Asylwerber, der einen Landsmann überfallen hatte, konnte entkommen. Seine Daten seien aber bekannt, hieß es am Freitag. Der 18-Jährige wurde zur Behandlung mit der Rettung ins Spital eingeliefert.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 23.04.2021 um 02:25 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/18-jaehrigem-in-salzburg-kette-vom-hals-gerissen-60472846

Kommentare

Mehr zum Thema