Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

18-Tonnen-Bagger stürzt bei Salzburg-Nord um

Bei Rodearbeiten entlang der Autobahnauffahrt Salzburg-Nord ist am Dienstag gegen 8 Uhr ein 18-Tonnen- Bagger umgestürzt. Der Bagger-Fahrer hatte Glück im Unglück, er blieb unverletzt.

Der Baggerfahrer konnte selbst aus dem Fahrzeug klettern. Der Autobahnzubringer Salzburg-Nord war wegen der Bergungsarbeiten komplett gesperrt. Der Bagger musste mit einem Bergekran wieder aufgerichtet werden.

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 03:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/18-tonnen-bagger-stuerzt-bei-salzburg-nord-um-45008227

Kommentare

Mehr zum Thema