Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

19-Jährige in Stadt Salzburg ins Gesicht geschlagen

Zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen mehreren Menschen kam es am Donnerstag in Salzburg Bilderbox
Zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung zwischen mehreren Menschen kam es am Donnerstag in Salzburg

Zwei junge Mädchen, die in der Stadt als Werberinnen für eine Tierschutzorganisation arbeiteten, wurden am Donnerstag von zwei Männern belästigt und attackiert.

Es begann damit, dass eine 16-jährige Werberin für eine Tierschutzorganisation von einem 33-jährigen Mann belästigt wurde. Der Mann hörte mit seinen Annäherungsversuchen auch nach mehreren Bitten des Mädchens nicht auf. Daraufhin kam ihr ein 22-jähriger Freund zur Hilfe. Er wurde von dem 33-Jährigen attackiert. Der Mann schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Ein dritter, unbekannter, Mann mischte sich ein. Er schlug den 33-Jährigen, der das Mädchen belästigt hatte, gegen den Kopf. Dieser stürzte und blieb bewusstlos liegen.

19-Jährige geschlagen

Es mischte sich ein Bekannter des 33-jährigen Bewusstlosen ein. Er schlug einer 19-jährigen Werberin der Tierschutzorganisation mit der Faust ins Gesicht. Der 33-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht, so die Polizei Salzburg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 06:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/19-jaehrige-in-stadt-salzburg-ins-gesicht-geschlagen-44984575

Kommentare

Mehr zum Thema