Jetzt Live
Startseite Stadt
2,32 Promille

Abgängiger Häftling stellt sich in der Stadt Salzburg

121227_.jpg Bilderbox

Der 36-Jährige stellte sich in der Polizeiinspektion am Haupotbahnhof (Symbolbild). 

Ein stark betrunkener Häftling tauchte Freitagabend auf der Polizeiinspektion am Salzburger Hauptbahnhof auf und gab an, seit drei Monaten auf der Flucht zu sein.

Salzburg (Stadt)

Um kurz vor 21 Uhr wurde der Mann bei der Polizei vorstellig. Der 36-jährige Pole gab an, seit drei Monaten auf der Flucht zu sein und dass die Justizanstalt Krems nach ihm suche.

Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 2,32 Promille. Der Mann wurde in die Justizanstalt Salzburg eingeliefert, berichtet die Polizei in einer Aussendung. 

Aufgerufen am 12.12.2018 um 04:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/2-32-promille-abgaengiger-haeftling-stellt-sich-in-der-stadt-salzburg-62189335

Kommentare

Mehr zum Thema