Jetzt Live
Startseite Stadt
Brutale Attacke

20-Jähriger tritt mehreren Jugendlichen ins Gesicht

Polizei fasst aggressiven Angreifer in Salzburg-Stadt

symb_polizei symb_blaulicht Pixabay
Der aggressive 20-Jährige wurde nach den Angriffen in der Stadt Salzburg festgenommen. (SYMBOLBILD)

Ein 20-Jähriger hat vergangene Nacht in der Stadt Salzburg für mächtig Wirbel gesorgt: Der Salzburger attackierte mehrere Jugendliche brutal mit Faustschlägen und Tritten.

Zum ersten Angriff kam es gegen 2.30 Uhr in der Griesgasse in der Stadt Salzburg. Der 20-jährige Salzburger stritt sich aus unbekanntem Grund mit einem 16-jährigen Pongauer. Der Streit eskalierte derart, dass der Mann aus der Stadt Salzburg den Pongauer mit der Faust ins Gesicht schlug, bis er zu Boden ging. Daraufhin versetzte er ihm noch Tritte gegen Gesicht und Kopf.

20-Jähriger tritt Jugendlichen ins Gesicht

Nur eineinhalb Stunden später, um kurz vor 4.00 Uhr, griff der Täter am Rudolfskai einen 17-Jährigen an. Er versetzte ihm Faustschläge ins Gesicht und prügelte ihn zu Boden. Auch ihm trat er mehrere Male ins Gesicht, berichtet die Polizei. Zeugen verständigten die Polizei.

Der aggressive Salzburger wurde festgenommen, die Ermittlungen laufen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.08.2022 um 12:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/20-jaehriger-greift-jugendliche-in-salzburg-stadt-brutal-an-124332994

Kommentare

Mehr zum Thema