Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

21-Jähriger schießt aus dem Fenster seiner Wohnung: Polizei findet Waffen und Cannabis

Bei der Hausdurchsuchung fand die Polizei mehrere illegale Waffen und eine Indoor-Cannabisplantage. Bilderbox
Bei der Hausdurchsuchung fand die Polizei mehrere illegale Waffen und eine Indoor-Cannabisplantage.

Aufregung im Salzburger Stadtteil Nonntal: Nachdem in der Nacht auf Mittwoch aus einem Fenster in der Hans-Pfitzner-Straße geschossen wurde, rückte die Polizei zu einer Hausdurchsuchung aus.

Die Polizei wurde am Mittwoch gegen 4.30 Uhr alarmiert, da eine Person in der Hans-Pfitzner-Straße in der Stadt Salzburg mit einer Waffe aus einem Fenster geschossen hatte. Da die Wohnung nicht geöffnet wurde, stellte die Staatsanwaltschaft einen Befehl zur Hausdurchsuchung aus.

Polizei findet neben Waffen auch Cannabis

Bei der Hausdurchsuchung am Mittwochnachmittag wurden in der Wohnung eines 21-Jährigen neben einer Gaspistole auch verbotene Waffen gefunden und sichergestellt. Weiters fanden die Beamten mehrere Suchtgiftutensilien und eine Indoor-Cannabisplantage sowie acht etwa ein Meter hohe Marihuanapflanzen. Gegen den 21-jährigen Mann wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Er wird angezeigt, teilte die Polizei in einer Aussendung am Donnerstag mit.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 07:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/21-jaehriger-schiesst-aus-dem-fenster-seiner-wohnung-polizei-findet-waffen-und-cannabis-41640922

Kommentare

Mehr zum Thema