Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

22-jähriger Fußgänger von Auto erfasst

Ein 22-jähriger Fußgänger übersah Mittwochabend eine rote Ampel und wurde von einem Pkw niedergefahren und verletzt.

Der 22-Jährige war gegen 21 Uhr in der Stadt Salzburg unterwegs, als er vom Auto eines 39-jährigen Angestellten auf einem Schutzweg niedergefahren wurde. Der junge Mann telefonierte mit seinem Mobiltelefon angeregt und war dadurch laut seinen eigenen Angaben so abgelenkt, dass er nicht merkte, wie er bei Rotlicht den Schutzweg betreten hatte. Er bemerkte sein Fehlverhalten erst, als er bereits die Fahrbahnmitte überschritten hatte, drehte um und wollte wieder zurückgehen. Dabei wurde er vom Auto des 39-Jährigen erfasst. Der 22-Jährige erlitt Knieverletzungen unbestimmten Grades und wurde ins LKH Salzburg eingeliefert.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 19.06.2019 um 02:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/22-jaehriger-fussgaenger-von-auto-erfasst-59324515

Kommentare

Mehr zum Thema