Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

24-Jähriger wehrt sich mit Pfefferspray gegen Faust-Attacke

Der 24-Jährige griff zum Pfefferspray (Symbolbild). APA/GEORG HOCHMUTH/Archiv
Der 24-Jährige griff zum Pfefferspray (Symbolbild).

Weil er in der Nacht vor einem Lokal in der Landeshauptstadt von zwei jungen Männern attackiert wurde, griff ein 24-jähriger Zimmerer aus Salzburg zum Pfefferspray und setzte dabei seine beiden Kontrahenten außer Gefecht.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht auf Montag vor einem Lokal in der Griesgasse. Der Zimmerer stand bei seinem Fahrrad am Fahrradständer, als es aus noch ungeklärten Gründen zu einem heftigen Streit zwischen ihm, einem 23-jährigen Lehrling und einem 24 Jahre alten Logistiker, beide aus Salzburg, kam.

Pfefferspray ins Gesicht gesprüht

Als die beiden den Zimmerer mit der Faust attackieren wollten, sprühte der Salzburger Pfefferspray gegen die beiden. Die Nachtschwärmer wurden verletzt und mit der Rettung ins Landeskrankenhaus gebracht, berichtet die Polizei. Die Polizei löste den Tumult mit zwei Polizeistreifen auf.

Aufgerufen am 24.02.2019 um 12:45 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/24-jaehriger-wehrt-sich-mit-pfefferspray-gegen-faust-attacke-53514688

Kommentare

Mehr zum Thema