Jetzt Live
Startseite Stadt
Winterliche Fahrverhältnisse

Pkw-Lenker zu schnell und mit Sommerreifen unterwegs

Polizei stoppt Italiener bei Salzburg-Nord

symb_sommerreifen  symb_winterreifen Pixabay
Der Mann aus Italien war mit seinem Auto nicht nur zu schnell unterwegs, er hatte auch noch Sommerreifen montiert. (SYMBOLBILD)

Bei winterlichen Fahrverhältnissen ist ein 27-Jähriger gestern Nachmittag auf einer Begleitstraße der A1 bei Salzburg-Nord mit Sommerreifen unterwegs gewesen. Nicht nur das: Er war auch noch viel zu schnell.

Polizisten wurden um 16.20 Uhr auf einen Pkw-Lenker aufmerksam, der die Begleitstraße der A1 in Richtung Walserberg bei Salzburg-Nord befuhr. Ganz offensichtlich war der Mann aus Italien viel zu schnell unterwegs, heißt es in einer Aussendung der Polizei. Bei der Kontrolle stellten die Beamten außerdem fest, dass am Auto noch Sommerreifen montiert waren. Der Pkw-Lenker wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.06.2022 um 02:23 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/27-jaehriger-mit-sommerreifen-im-winterlichen-salzburg-unterwegs-116234800

Kommentare

Mehr zum Thema