Jetzt Live
Startseite Stadt
28-Jähriger dreht durch

Betrunkener Schläger festgenommen

Gewalt Bilderbox

Völlig durchgedreht ist ein Flachgauer in der Nacht auf Freitag in Salzburgs Altstadt. Zuerst würgte er einen jungen Mann in einem Lokal. Nach wüsten Drohungen konnte ihn nicht einmal die Polizei beruhigen. Der Alkotest ergab einen Wert von 2,52 Promille, berichtet die Exekutive.

Salzburg

In einem Altstadtlokal würgte der Flachgauer zuerst einen 25 Jahre alten Salzburger, der dabei verletzt wurde. Im Anschluss schlug der 28-Jährige gegen eine Glastür, ehe er das Lokal verließ. Die Hintergründe der Tat sind laut Exekutive unbekannt.

Flachgauer wird festgenommen

Polizisten trafen ihn kurze Zeit später nahe des Lokals an. In deren Beisein bedrohte der 28 Jahre alte Mann mehrfach einen Türsteher mit dem Umbringen, falls er bei der Polizei gegen ihn aussagen würde. Daraufhin wurde der Flachgauer festgenommen.

2,52 Promille im Blut

Bei der Personendurchsuchung stieß er einem Beamten mit Hand gegen die Schulter – der Alkotest ergab einen Wer von 2,52 Promille. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Überstellung in die Justizanstalt Salzburg an.

Aufgerufen am 18.12.2018 um 05:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/28-jaehriger-dreht-durch-betrunkener-schlaeger-festgenommen-62163229

Kommentare

Mehr zum Thema