Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

320 Gramm Cannabis sichergestellt

Die Zucht von drei Cannabisplantagen konnte die Polizei einem 28-jährigen Salzburger nachweisen. Der Mann erntete innerhalb vier Jahren etwa 800 Gramm Cannabis.

Bis in das Jahr 2007 zurück konnte die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität, kurz EGS, einem 28-jährigen aus Salzburg Stadt nachweisen, dass er insgesamt drei Cannabisplantagen betrieben hat. Dabei hat er insgesamt rund 800 Gramm Cannabis geerntet. Bei einer Kontrolle Ende September wurden bei dem 28-Jährigen 320 Gramm Cannabis, zwei Joints, Hanfsamen, 0,5 Gramm Kokain und diverse Suchtmittelutensilien sichergestellt, meldete die Polizei in einer Aussendung am Montag.  

"Cannabis für den eigenne Gebrauch"

Der Mann gab an, das Cannabis für den eigenen Gebrauch und zur unentgeltlichen Weitergabe an Freunde verwendet zu haben. Weiters wurde dem Mann der Bezug von 30 Stück morphinhaltiger Tabletten innerhalb des letzten Monats nachgewiesen.

Neben Cannabis auch Schreckschusspistole sichergestellt

Eine Schreckschusspistole, die trotz eines aufrechten Waffenverbotes in seinem Besitz war, wurde ebenfalls sichergestellt, hieß es.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 02.03.2021 um 09:57 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/320-gramm-cannabis-sichergestellt-59275744

Kommentare

Mehr zum Thema