Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

40. Messe "Bauen+Wohnen" eröffnet

Zum 40. Mal ist am Donnerstag im Messezentrum Salzburg die "Bauen+Wohnen" eröffnet worden. Bis Sonntag, 11. Februar können Interessierte sich über Bauen, Wohnen und Sanierung informieren. Rund 480 Aussteller aus dem In- und Ausland präsentieren Innovationen sowie Trends rund ums Bauen, Renovieren, Finanzieren und Energiesparen.

Zahlreiche Politiker erschienen zur Eröffung, unter ihnen Landeshauptmann Stellvertreterin Astrid Rössler (Grüne), Brigitta Pallauf (ÖVP) und Josef Schwaiger ÖVP) sowie Marlene Svazek, Generalsekretärin FPÖ. Auch Vizebürgermeister Bernhard Auinger (SPÖ) und Günther Mitterer (ÖVP), Präsident Salzburger Gemeindebund, nahmen an der Eröffnung teil.

Vier Tage volles Programm

Die "Bauen+Wohnen Salzburg" bietet die Möglichkeit, alle wichtigen Marktführer der Branche unter einem Dach vorzufinden. Neben den neun Themenwelten: Bauen, Renovieren & Sanieren, Wohnen & Einrichten, Energie & Heizen, Wellness & Garten, Immobilien & Finanzierung sowie Home & Security, gibt es täglich von 10 bis 16 Uhr im ORF Salzburg Café in der Halle zehn Gespräche und Vorträge mit Experten. Sicherheitstipps für Häuslbauer und Professionisten, Informationen von Holzbauexperten und Tischlern zu gesundem Wohnen mit natürlichen Materialien sind ebenso dabei wie Küchentrends und Infos zu verschiedenen Heizsystemen. Alle Details zum Rahmenprogramm findet ihr HIER.

Aufgerufen am 17.12.2018 um 09:00 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/40-messe-bauenwohnen-eroeffnet-57848584

Kommentare

Mehr zum Thema