Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

74-Jähriger in Salzburg ausgeraubt: Verdächtiger festgenommen

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolgreich (Symbolbild). Bilderbox
Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief erfolgreich (Symbolbild).

Ein 18-Jähriger soll Mittwochfrüh einen 74-Jährigen in der Salzburger Altstadt niedergestoßen und ausgeraubt haben. Eine Fahndung der Polizei verlief im Anschluss erfolgreich.

Der 18-jährige Somalier soll gegen 5.45 Uhr den Mann niedergestoßen und ihm die Handtasche entrissen haben. Anschließend flüchtete er in Richtung Kreuzung von Dreifaltigkeitsgasse und Bergstraße. Bei einer umgehend eingeleiteten Fahndung der Polizei konnte der 18-Jährige auf Grund der Personsbeschreibung angehalten und festgenommen werden.

Verdächtiger festgenommen, Diebesgut sichergestellt

Der Mann hatte das Diebesgut – eine Handtasche mit Schlüsselbund, diversen Dokumenten sowie Bargeld von rund 100 Euro – bei sich. Die 74-jährige wurde unbestimmten Grades verletzt. Der Somalier wurde nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Salzburg gebracht. Er ist geständig, berichtet die Polizei am Mittwoch in einer Aussendung.

Aufgerufen am 17.12.2018 um 04:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/74-jaehriger-in-salzburg-ausgeraubt-verdaechtiger-festgenommen-60423256

Kommentare

Mehr zum Thema