Jetzt Live
Startseite Stadt
Autobahn wird saniert

9 Wochen lange Bauarbeiten auf A1 starten

Zwischen Salzburg-West und Klessheim

Die Sanierungsarbeiten auf der A1 bei Salzburg gehen dieses Wochenende in die nächste Runde. Bis 22. Juni wird dann ein vier Kilometer langer Autobahn-Abschnitt zwischen Salzburg-West und Kleßheim zu Baustelle.

Salzburg

Mit der Einrichtung einer neuen Verkehrsführung startet am kommenden Wochenende die letzte Phase der Sanierung der A 1 Westautobahn (Richtungsfahrbahn Wien) in Salzburg. Vom 16. April bis 22. Juni dieses Jahres laufen Arbeiten im rund vier Kilometer langen Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Salzburg-West und Kleßheim. In neun Wochen Bauzeit wird die mehr als 22 Jahre alte und sanierungsbedürftige Betondecke abgefräst und mit Asphalt überbaut.  

Zwei Bauetappen auf A1 bei Salzburg

In diesem Zeitraum rollt der Verkehr in zwei Bauetappen auf verengten und verschwenkten Fahrspuren in Gegenverkehrsbereichen. Vom 20. April bis 15. Mai stehen in Richtung Wien drei, in Richtung München zwei Fahrstreifen zur Verfügung. Nachfolgend sind bis 22. Juni in beiden Richtungen jeweils drei Fahrstreifen offen, die Auffahrt vom Flughafen in Richtung Wien ist gesperrt und eine Umleitung ausgeschildert. 

Asfinag investiert für Salzburg 13,5 Millionen Euro 

Tipp: Um in Richtung Wien die im Bauabschnitt Salzburg-West bis Kleßheim liegenden Ausfahrten ins städtische Netz zu benutzen, bitte den ganz rechten Fahrstreifen benutzen bzw. rechtzeitig rechts einordnen!    

In die Erneuerung der Infrastruktur in Salzburg investiert die Asfinag rund 13,5 Millionen Euro. Das Paket umfasst einen lärmmindernden Asphaltbelag, die Instandsetzung von Brücken sowie neue Lärmschutzwände und Wegweiser.  

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.05.2021 um 08:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/9-wochen-lange-bauarbeiten-auf-a1-starten-102522115

Kommentare

Mehr zum Thema