Jetzt Live
Startseite Stadt
Schein weg

Drogenlenker fährt in Schlangenlinien auf A1

Polizei kontrolliert 18-Jährigen bei Raststation Kasern

symb_Blaulicht, symb_Polizei APA/Erwin Schweriau
Die Polizisten kontrollierten den Drogenlenker bei der Raststation Kasern. (SYMBOLBILD)

Auf einen Drogenlenker, der in Schlangenlinien auf der Westautobahn (A1) in der Stadt Salzburg unterwegs war, wurden Polizisten Montagabend aufmerksam. Der 18-Jährige wurde bei der Raststation Kasern einer Kontrolle unterzogen.

Salzburg

Bei der Kontrolle stellen die Polizisten fest, dass der vorläufig ausgestellte Führerschein des 18-jährigen Pkw-Lenkers bereits im Oktober abgelaufen war. Bei dem Flachgauer konnten die Beamten zudem Symptome einer Beeinträchtigung wahrnehmen, teilt die Polizei in einer Aussendung mit.

Drogenlenker ist Führerschein los

Ein Alkotest verlief negativ (0,0 Promille), ein Suchtmitteltest verlief positiv auf THC (Cannabis). Bei einer ärztlichen Untersuchung wurde die Fahruntauglichkeit festgestellt. Dem 18-Jährigen wurde der vorläufige Führerschein abgenommen sowie die Weiterfahrt untersagt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.05.2022 um 08:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/a1-drogenlenker-faehrt-in-schlangenlinien-112949881

Kommentare

Mehr zum Thema