Jetzt Live
Startseite Stadt
95.000 Fahrzeuge

A1 in Liefering am stärksten befahren

20130825_PD1392.HR.jpg APA/Barbara Gindl/Archiv
Fast 35 Millionen Fahrzeuge waren im Vorjahr auf der A1 bei Liefering unterwegs (Symbolbild).

Die A1 Westautobahn bei Lieferung war im Vorjahr der am stärksten befahrene Straßenabschnitt Salzburgs, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse auf Basis von Daten der Asfinag zeigt. Mehr als 95.000 Pkw und Lkw waren hier täglich unterwegs.

Salzburg

Fast 35 Millionen Fahrzeuge waren im Vorjahr auf der A1 bei Liefering unterwegs, um rund eine halbe Million mehr als im Jahr 2017. Mit durchschnittlich 95.165 Pkw und Lkw pro Tag war die A1 bei Liefering der am stärksten befahrene Straßenabschnitt Salzburgs. Der Anteil der Lkw beträgt hier rund 8 Prozent. Bei Bergheim wurden auf der A1 im Schnitt 83.535 Kfz pro Tag gezählt, bei Wals 74.700.

A10: Die meisten Fahrzeuge bei Anif

Auf der A10 Tauernautobahn wurden bei Anif die meisten Fahrzeuge registriert. Fast 26 Millionen Pkw und Lkw waren hier im Vorjahr unterwegs, um rund eine Million mehr als im Jahr 2017. Bei Hallein wurden im Vorjahr in Summe 20,6 Millionen Fahrzeuge gezählt und beim Ofenauer Tunnel 16,9 Millionen Pkw und Lkw. Für den Ofenauer Tunnel liegen auch Vergleichszahlen aus dem Jahr 2000 vor. Damals waren mit rund 13 Millionen Kfz fast vier Millionen Pkw und Lkw weniger unterwegs als im Vorjahr, macht der VCÖ aufmerksam.

Alle aktuellen Verkehrsinfos findet ihr HIER.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 24.05.2019 um 01:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/a1-in-liefering-am-staerksten-befahrener-strassenabschnitt-68682058

Kommentare

Mehr zum Thema