Jetzt Live
Startseite Stadt
Es geht wieder voran

Unfallstelle auf A1 bei Salzburg-Nord geräumt

Stau löst sich auf

Ein Unfall auf der Westautobahn (A1) bei der Auffahrt Salzburg-Nord hat am Montag für Verzögerungen im Frühverkehr gesorgt. Gegen 8.15 Uhr war die Unfallstelle geräumt.

Gekracht hat es am Montag kurz vor 7.30 Uhr auf der A1 Richtung München bei Salzburg-Nord. Der Beschleunigungsstreifen wurde gesperrt. Es bildete sich ein Stau von 1,5 Kilometern. Ersten Informationen zufolge dürfte es sich um einen Blechschaden handeln. Gegen 8.15 war die Unfallstelle geräumt und der Stau hat sich wieder aufgelöst. Auch auf der Lamprechtshausener Straße (B156) gab es Verzögerungen. Gegen 9 Uhr hat sich der Verkehr wieder normalisiert.

Stau SALZBURG24/Screenshot
Stau hat sich nach einem Unfall auf der A1 bei Salzburg-Nord gebildet.

Alle aktuellen Verkehrsinfos findet ihr HIER.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 28.11.2022 um 09:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/a1-stau-nach-unfall-bei-salzburg-nord-126292828

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Artikel. Starte die Diskussion.

Kommentare anzeigen K Kommentare ausblenden Esc Teile uns deine Meinung mit.

Mehr zum Thema