Jetzt Live
Startseite Stadt
Polizist attackiert

Alkolenker fährt Fußgänger nieder und flüchtet

Polizei nimmt 21-Jährigen in Salzburg fest

In der Stadt Salzburg fuhr Donnerstagnacht ein betrunkener Pkw-Lenker einen Fußgänger an. Anschließend flüchtete er von der Unfallstelle.

Salzburg

Der Unfall ereignete sich gegen 21.15 Uhr in der Maxglaner Hauptstraße, wie einer Sprecherin der Polizei auf SALZBURG24-Anfrage mitteilt. Der Pkw-Lenker dürfte auf den Gehsteig geraten sein und erfasste einen Fußgänger mit dem Seitenspiegel.

Bei Flucht Auto touchiert

Anschließend flüchtete der Alkolenker durch die Stadt Salzburg. Ein Fotograf der Agentur FMT-Pictures war vor Ort im Einsatz. Wie er gegenüber SALZBURG24 mitteilt, dürfte der Pkw-Lenker in der Schwarzstraße ein weiteres Fahrzeug touchiert haben.

Salzburg: Pkw-Lenker schlägt auf Polizist ein

Der betrunkene Fahrer konnte nach der Nonntaler Brücke im Bereich des Doktor-Franz-Rehrl-Platzes angehalten werden. Bei der Sachverhaltsklärung schlug der 21-jährige Syrer dem aufnehmenden Beamten ins Gesicht, berichtet die Polizei. Der Mann wurde festgenommen und auf die Polizeiinspektion Rathaus gebracht.

Fußgänger ins Krankenhaus eingeliefert

Durch den Schlag wurde der Beamte nicht verletzt. Der Fußgänger wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert. Ein bei dem Pkw-Lenker durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,7 Promille.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 08.05.2021 um 07:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/alkolenker-faehrt-fussgaenger-nieder-und-fluechtet-103142593

Kommentare

Mehr zum Thema