Jetzt Live
Startseite Stadt
Anhaltezeichen ignoriert

Alkolenker flüchtet vor Polizei

Pkw-Lenker in Salzburg-Lehen gestoppt

Polizei, Halt APA/BARBARA GINDL
Der Alkolenker ignorierte die Anhaltezeichen der Polizei. (SYMBOLBILD)

Autobahnpolizisten wollten Sonntagvormittag einen Pkw-Lenker auf der Westautobahn (A1) bei Salzburg-Mitte anhalten. Der Fahrer ignorierte jedoch die Anhaltezeichen und fuhr einfach weiter. Später wurde das Auto in Salzburg-Lehen entdeckt.

Salzburg

Der Pkw-Lenker war auf der A1 in Fahrtrichtung Süden unterwegs. Er missachtete die Anhaltezeichen und fuhr bei der Abfahrt Salzburg-Mitte plötzlich über die Sperrfläche, berichtet die Polizei in einer Aussendung.

Flüchtigen Lenker in Salzburg-Lehen entdeckt

Die Beamten konnten bei der Abfahrt Salzburg-Mitte nicht mehr abfahren, wurden auf das Fahrzeug aber kurz darauf in Salzburg-Lehen aufmerksam. Der Lenker wies laut Polizei eindeutige Symptome einer Alkoholisierung auf, verweigerte aber den Alkotest.

25-Jähriger flüchtet mit Kennzeichen

Zudem war das Kennzeichen auf der Begutachtungsplakette zerkratzt und unleserlich. Auch die Fahrgestellnummer passte nicht mit der auf dem Zulassungsschein überein. Bei der Demontage der Kennzeichen durch die Polizisten riss der 25-jährige Salzburger eine der Nummerntafeln vom Pkw ab und lief davon. Der Mann wird angezeigt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 16.05.2022 um 11:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/alkolenker-in-salzburg-lehen-gestoppt-111404275

Kommentare

Mehr zum Thema