Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Alkolenker verursacht Unfall mit Verletzter

Der 28-Jährige war zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert. (Symbolbild) APA/GEORG HOCHMUTH
Der 28-Jährige war zum Zeitpunkt des Unfalls alkoholisiert. (Symbolbild)

Samstagmittag fuhr ein Alkolenker in der Stadt Salzburg auf stehende Autos auf. Dabei ist eine Lenkerin verletzt worden. Der Mann konnte vor einer roten Ampel nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in das vor ihm stehende Fahrzeug. Er war zum Unfallzeitpunkt alkoholisiert.

Ein Autofahrer war in der Rudolf-Biebl-Straße wegen einer roten Ampel stehen geblieben. Die nachfolgende Lenkerin hielt ihr Auto ebenfalls an. Ein nachfolgender 28-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Er fuhr auf das Auto der 34-jährigen Lenkerin auf und schob es auf den vor der Ampel stehenden ersten Pkw. Die 34-Jährige ist bei dem Vorfall verletzt worden, sie begab sich selbst ins Landeskrankenhaus Salzburg. Der 28-jährige war alkoholisiert.

Führerschein weg und Anzeige

Er wird angezeigt, der Führerschein ist ihm an Ort und Stelle abgenommen worden und die Weiterfahrt wurde ihm von der Polizei untersagt. Alle drei Fahrzeuge sind bei dem Unfall beschädigt worden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 12:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/alkolenker-verursacht-unfall-mit-verletzter-57388567

Kommentare

Mehr zum Thema