Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Altstadt-Geschäfte dürfen nun auch sonntags öffnen

Salzburger Verkaufsstellen dürfen künftig im Innenstadtbereich an Sonn- und Feiertagen in der Zeit zwischen 8 und 18 Uhr bis zu vier Stunden offen gehalten werden – allerdings mit Beschränkungen. Bilderbox
Salzburger Verkaufsstellen dürfen künftig im Innenstadtbereich an Sonn- und Feiertagen in der Zeit zwischen 8 und 18 Uhr bis zu vier Stunden offen gehalten werden – allerdings mit Beschränkungen.

Nun ist es fix: Das Land Salzburg hat am Freitag kundgemacht, dass künftig Verkaufsstellen in der Stadt Salzburg im Innenstadtbereich an Sonn- und Feiertagen bis zu vier Stunden geöffnet werden dürfen.

Auf der Landes-Website wurde am Freitag eine Verordnung des Landeshauptmannes, mit der die Öffnungszeitenverordnung 2008 geändert wird, kundgemacht (Landesgesetzblatt Nummer 14/2014).

Öffnungszeiten-Regelung beschränkt

Demnach dürfen künftig in der Stadt Salzburg Verkaufsstellen im Innenstadtbereich an Sonn- und Feiertagen in der Zeit zwischen 8 und 18 Uhr bis zu vier Stunden offen gehalten werden, wenn der Verkauf auf Lebensmittel, Reiseandenken, notwendigen Reisebedarf, Artikel zur persönlichen Hygiene, Artikel des Trafiksortimentes, Kunstgegenstände und kunstgewerbliche Gegenstände beschränkt ist. Verkaufsstellen im Innenstadtbereich der Stadt Salzburg, die Reiseandenken, Ansichtskarten, Kunstgegenstände und kunstgewerbliche Gegenstände zum Verkauf anbieten, dürfen an Sonn- und Feiertagen in der Zeit zwischen 8 und 18 Uhr offen halten.

„Kann nicht sein, dass Gäste vor verschlossenen Türen stehen"

"Ab sofort darf in definierten Tourismusorten sowie in den ausgewiesenen Tourismuszonen der Stadt Salzburg am Sonntag zwischen 8 Uhr und 18 Uhr insgesamt vier Stunden lang nicht nur Reiseproviant, sondern es dürfen auch ´Lebensmittel´ sowie ´Artikel der persönlichen Hygiene´ angeboten werden. Es kann nicht sein, dass unsere Lebensmittelhändler in den Tourismusorten mitten in der Saison an Sonntagen geschlossen haben und unsere Gäste vor verschlossenen Toren stehen. Mit der heute in Kraft getretenen Regelung wird Rechtssicherheit für die Betriebe, stundenweise offene Geschäfte für die Gäste und Beschäftigung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sichergestellt", zeigt sich Landes-Tourismussprecher Hans Scharfetter (ÖVP) erfreut.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 05:10 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/altstadt-geschaefte-duerfen-nun-auch-sonntags-oeffnen-44838127

Kommentare

Mehr zum Thema