Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Altstadt nun auch wieder über Neutor erreichbar

Seit Donnerstag ist die Fahrt durch das Neutor und über die Bürgerspitalgasse in Salzburgs Altstadt wieder frei. Ganze 35 Tage vor dem geplanten Ende wurden die Arbeiten fertiggestellt.

Zum offiziellen Baustellenende luden die Salzburg AG und Baustadträtin Barbara Unterkofler gemeinsam mit dem Altstadt Verband am Donnertag zum Lokalaugenschein ein. Mit einer Sonderfahrt im modernen Obus wurde die Altstadt für den Individualverkehr wiedereröffnet.

Rasche Durchführung der Arbeiten beim Neutor

„Durch die gute Zusammenarbeit mit den besten Partnern und den laufenden Dialog mit den Anrainern und Behörden, ist es uns gelungen, die notwendigen Arbeiten vorzeitig abzuschließen“, erklärt August Hirschbichler, Vorstandssprecher der Salzburg AG.

Bürgerspitalgasse: Arbeiten auch am Wochenende

„Wir haben vorausschauend geplant und die massiven Grabungsarbeiten unter diesen sehr beengten Bedingungen so schnell wie möglich durchgezogen. Teilweise wurde auch an Wochenenden gearbeitet, um die Unannehmlichkeiten für Anrainer und Verkehrsteilnehmer insgesamt so kurz wie möglich zu halten.“, so Hirschbichler weiter. Ganze 35 Tage vor dem geplanten Termin konnte die Baustelle in der Bürgerspitalgasse abgeschlossen werden.

altstadtverband Salzburg24
altstadtverband

Altstadt Verband erfreut

„Über die rasche Durchführung und die vorzeitige Beendigung der Bauarbeiten, haben sich die Altstadt-Kaufleute natürlich sehr gefreut“, berichtet Inga Horny, Geschäftsführerin des Altstadt Verbandes. Weiters betont Horny: „Mit der Fertigstellung der Baumaßnahmen in der Bürgerspitalgasse ist die Salzburger Altstadt wieder von allen Seiten optimal erreichbar. Die Zufahrt zur Mönchsberggarage ist ab diesem Zeitpunkt auch von Süden kommend wieder ungehindert möglich und auch von Maxglan aus können Pkw wieder direkt in die Altstadt fahren.“

Padutsch für dauerhafte Sperrung

Seit Anfang Februar war die Durchfahrt durch das Neutor baustellenbedingt gesperrt und der motorisierte Individualverkehr dadurch aus einem Teil der Altstadt verbannt. Planungsstadtrat Johann Padutsch (Grüne) hatte eine dauerhafte Neutor-Sperrung angeregt. “Die Stadtpolitik lässt eine Chance vorbeiziehen”, so Padutsch am Dienstag auf SALZBURG24-Anfrage, “ich bin darüber enttäuscht, werde aber weiterhin versuchen den Verkehr in der Altstadt zu reduzieren.”

 

 

 

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 03:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/altstadt-nun-auch-wieder-ueber-neutor-erreichbar-47437732

Kommentare

Mehr zum Thema