Jetzt Live
Startseite Stadt
Für verunfallte Arbeitnehmer

Denkmal in der Mozartstadt enthüllt

Die Gewerkschaft Bau-Holz (GBH) und die Arbeiterkammer Salzburg widmen allen bei der Arbeit verunglückten und an den Folgen von Berufskrankheiten verstorbenen Arbeitnehmern ein Denkmal. Am Freitag wurde es enthüllt.

Salzburg

Das Denkmal soll zugleich ein Mahnmal für mehr Sicherheit am Arbeitsplatz sein. Die Gestaltung des Denkmals übernahm Benjamin Zsak, Schüler der HTL Hallein. Der Stadt Salzburg ist es zu verdanken, dass das Denkmal in der Hans-Webersdorfer-Straße errichtet werden konnte. Hans Webersdorfer war der erste Präsident der Arbeiterkammer Salzburg und von 1932-1939 Landessekretär der Gewerkschaft Bau-Holz.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 23.05.2019 um 03:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/arbeiterkammer-enthuellt-denkmal-fuer-verunfallte-arbeitnehmer-69370480

Kommentare

Mehr zum Thema