Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Asylunterkunft: Streit unter Asylwerbern artet aus

Mit Gewalt endete ein Streit in einer Aslyunterkunft in Salzburg. Bilderbox
Mit Gewalt endete ein Streit in einer Aslyunterkunft in Salzburg.

Ein Streit unter Asylwerbern eskalierte in der Nacht auf Donnerstag in einer Asylunterkunft in der Stadt Salzburg. Ein Asylwerber wurde im Gesicht verletzt.

Zu der Auseinandersetzung kam es in der Nacht auf Donnerstag zwischen einem 22-jährigen syrischen und einem 37-jährigen Asylwerber. Dabei schlug laut Polizei der 22-Jährige dem 37-Jährigen zweimal mit der Faust ins Gesicht. Der Ältere erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Streit unter Asylwerbern: Laute Musik als Grund angegeben

Grund für die Auseinandersetzung war eine Lärmerregung, in Form von zu lauter Musik, verursacht durch den 22-jährigen Asylwerber, so die Polizei abschließend.

 

Aufgerufen am 19.04.2019 um 12:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/asylunterkunft-streit-unter-asylwerbern-artet-aus-52665016

Kommentare

Mehr zum Thema