Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Aufhebung von Tempolimits für E-Autos: Verkehrslandesrat Schnöll zwiegespalten

Für ÖVP-Verkehrslandesrat Schnöll sind noch viele Fragen offen. APA/BARBARA GINDL/Archiv
Für ÖVP-Verkehrslandesrat Schnöll sind noch viele Fragen offen.

Die von der Bundesregierung geplante Aufhebung der "Luft-Hunderter" und "Luft-Achtziger" für Elektrofahrzeuge auf den Autobahnen stößt beim Salzburger Verkehrslandesrat Stefan Schnöll (ÖVP) nicht auf ungeteilte Zustimmung. "Die E-Mobilität gehört unterstützt. Jeder Vorschlag ist es wert, dass er ganz genau angeschaut wird. Aber es stellen sich bei manchen Maßnahmen noch viele Fragen."

Es sei ein nahezu logischer Schluss, Elektroautos vom Immissionsschutzgesetz Luft (IG-L) auszunehmen, weil sie keine Schadstoffe ausstoßen. "Aber ich habe Bedenken, was die Sicherheit anbelangt", sagte Schnöll zur APA. Wenn auf einer zweispurigen Autobahn rechts die Lkw fahren, und links die Pkw mit zwei unterschiedlichen Geschwindigkeiten fahren, könnte das zu höheren Unfallzahlen führen.

"Tourist im Tesla dürfe Salzburg im Diesel-Pkw nicht überholen"

Dazu käme die soziale Frage. "Elektroautos sind derzeit noch teuer. Es wären vor allem die wohlhabenderen Menschen, die dann schneller sind. Es braucht ein Gesamtpaket, das E-Mobilität leistbar macht", forderte Schnöll. Aus einem ähnlichen Grund sieht er auch die Öffnung der Busspuren für E-Autos kritisch. "Das ist jetzt plakativ gesagt, aber ich will nicht, dass ein Tourist mit ausländischem Kennzeichen in seinem Tesla einen Salzburger im Diesel-Pkw überholen darf." Die Pendler dürften nicht benachteiligt werden.

Schnöll für Schienenverkehr im Stadtgebiet

Es gebe zwar auch in Salzburg Busspuren, die man möglicherweise für E-Autos öffnen kann. "Gerade in der Stadt Salzburg, wo die Stadtberge den Platz beschränken, wird das aber schwierig." Bei 150.000 Einwohnern und 60.000 Pendlern am Tag werde es nicht ohne zusätzliche Infrastruktur gehen. "Und hier rede ich von der Schiene", betonte Schnöll. Für Investitionen brauche es allerdings nicht nur Bemühungen aus Salzburg, sondern auch entsprechende Unterstützung vom Bund.

(APA)

Aufgerufen am 14.12.2018 um 02:58 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/aufhebung-von-tempolimits-fuer-e-autos-verkehrslandesrat-schnoell-zwiegespalten-60331012

Kommentare

Mehr zum Thema