Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Auseinandersetzungen bei Kurden-Demo in Stadt Salzburg

Bei einer Kurdistan-Demonstration in Salzburg ist es am Sonntagnachmittag zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Demonstranten und drei Türken gekommen. Dies teilte die Landespolizeidirektion Salzburg in einer Aussendung mit.

Zwei Personen wurden kurzfristig festgenommen und angezeigt. Etwa 250 Personen nahmen an der Demonstrationszug vom Südtirolerplatz zum Residenzplatz teil.

Kurdistan-Demo endet am Residenzplatz

Die Auseinandersetzung zwischen dem Demonstranten und den Türkei ereignete sich auf der Staatsbrücke. Danach sei die Demonstration, die von 14 bis 15.20 Uhr andauerte, friedlich verlaufen.

Auf der Staatsbrücke kam es zu einem kleineren Zwischenfall. /FMT-Pictures/MW Salzburg24
Auf der Staatsbrücke kam es zu einem kleineren Zwischenfall. /FMT-Pictures/MW

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.10.2019 um 07:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/auseinandersetzungen-bei-kurden-demo-in-stadt-salzburg-56999269

Kommentare

Mehr zum Thema