Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Ausflugstipps zum Muttertag

Aufregende Erkundungstouren, fantastische Ausblicke und unvergessliche Fotomotive verspricht ein Muttertagsausflug auf die Salzburger Burgen und Schlösser.

Während sich das Besucherangebot der Residenz zu Salzburg und der Festung Hohensalzburg gut für größere Kinder und Jugendliche eignet, fühlt sich auf der Erlebnisburg Hohenwerfen und im Burgerlebnis Mauterndorf auch der kleine Nachwuchs so richtig wohl. Neben jeder Menge Spiel und Spaß kommt in den urigen Burgschenken, in den Burghöfen und auf den Terrassen auch der kulinarische Aspekt nicht zu kurz.Ob die Sonne vom Himmel lacht oder der Tag nach Schirm und Gummistiefel verlangt: Am Muttertag gibt es keine schlechte Laune. Da werden die Mütter schon zum Frühstück verwöhnt und am Nachmittag tief ins Mittelalter entführt. Die Salzburger Burgen und Schlösser sind echte Allwetter-Ausflugsziele, deren zahlreiche Höhepunkte mit der attraktiven Familienkarte besonders preiswert besichtigt werden können. So lädt die Residenz zu Salzburg zu einem Spaziergang durch 200 Jahre Stilgeschichte ein, während die Festung Hohensalzburg mit ihrem 360-Grad-Panoramablick völlig neue Perspektiven bietet.  Familientipp Erlebnisburg Hohenwerfen und Burgerlebnis Mauterndorf Auf der Erlebnisburg Hohenwerfen wird das Besucherangebot mit Führungen durch das Burgareal und Ausstellungsbesichtigungen um die beeindruckenden Greifvogelvorführungen des historischen Landesfalkenhofes und einen Spaziergang über den Greifvogellehrpfad ergänzt. Im Burgerlebnis Mauterndorf geht?s mit den zahlreichen spielerisch gestalteten Stationen besonders lustig zu: Da verkleidet man die eigene Mutter als Tochter des Burgvogts oder lässt sie im Felsenkeller eine Hakenbüchse laden. Und während die Kleinen anschließend am Abenteuer-Ritterspielplatz ausgelassen toben und spielen, darf sie sich im Burghof der ehemaligen Mautstation bei Kaffee und Kuchen ganz entspannt zurücklehnen und sich über ihre gut gelungenen Kinder freuen. Die sich so ganz besondere Muttertags-Überraschungen einfallen lassen. Öffnungszeiten und Eintrittspreise zum Muttertag 2012 Die Festung Hohensalzburg ist von 9.00 bis 19.00 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis für Erwachsene beläuft sich auf elf Euro, für Kinder auf 6,30 Euro (6-14 Jahre), die Familienkarte kostet 25,50 Euro. Am Muttertag verwöhnt die Festungsbahn alle Mütter mit einem kleinen Blumengruß. Die Residenz zu Salzburg ist von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis für Erwachsene beläuft sich auf neun Euro, für Kinder auf drei Euro (6-14 Jahre), die Familienkarte kostet 20,50 Euro. Die Erlebnisburg Hohenwerfen ist von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis für Erwachsene beläuft sich auf 10,50 Euro (Führung, Ausstellungen, Museen & Greifvogel-Vorführungen), mit Lift auf 14 Euro und für Kinder auf sechs Euro (mit Lift: acht Euro), die Familienkarte kostet 25 Euro. Das Burgerlebnis Mauterndorf ist von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis für Erwachsene beläuft sich auf 8,50 Euro, für Kinder auf 5,50 Euro (6-14 Jahre), die Familienkarte kostet 21,50 Euro.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 02:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/ausflugstipps-zum-muttertag-59342173

Kommentare

Mehr zum Thema