Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

"Austrian Firefighter" meistern Test beim Jedermannlauf

Fast 1.000 Teilnehmer zählte der bereits 27. Jedermannlauf durch die Stadt Salzburg. Mit dabei waren am Sonntag auch vier Feuerwehrleute, die vor einer ganz besonderen Aktion stehen.

700 Kilometer und 8.000 Höhenmeter wollen zehn Salzburger Feuerwehrmänner innerhalb von nur 99 Stunden ohne Pause zurücklegen – und das in voller Einsatzmontur. Start ist am 21. November in Bregenz. Mit ihrer Aktion wollen die Männer der Salzburger Berufsfeuerwehr Geld für die Österreichische Kinderkrebshilfe sammeln. Beim Jedermannlauf stellten sich Daniel Fellner, Christian Aigner und Andreas Rosenlechner den 14 Kilometern, Michael Müller reichten für den Anfang erstmal 7 Kilometer.

Via Livetracking kann man auch auf Facebook den „Austrian Firefighter Run“ mitverfolgen und die Läufer mit hoffentlich vielen Likes und Emojis motivieren. SALZBURG24 wird ebenso laufend von der Aktion mit den neuesten Bildern und Videos berichten.

Jedermannlauf: Das sind die Halbmarathon-Sieger

Schnellster Halbmarathonläufer beim Jedermannlauf 2017 war Gabriel Wurm, der in einer Siegerzeit von 1:16:07 Stunden die Ziellinie am Universitätsplatz überquerte. Bei den Frauen erzielte die Deutsche Elvira Flurschütz in einer Zeit von 1:21:10 Stunden einen überlegenden Sieg.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.07.2019 um 09:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/austrian-firefighter-meistern-test-beim-jedermannlauf-56998780

Kommentare

Mehr zum Thema