Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Auto kracht nach Kollision in Hoteleingang: Ein Verletzter

Zu einer Kollision zwischen zwei Autos ist es am Mittwochvormittag auf der Kreuzung Auersperg- und Rainerstraße in der Landeshauptstadt gekommen. Eine Person ist dabei verletzt worden.

Das bestätigte Johanna Pfeifenberger, Pressesprecherin des Roten Kreuzes, auf S24-Anfrage: "Eine Person ist bei dem Unfall verletzt worden und von uns ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht worden." Dabei handelt es sich um einen 49-jährigen Polen, informierte die Polizei am Nachmittag.

Auto kracht in Hausmauer

Der zweite Autofahrer, ein 76-jähriger Flachgauer, blieb unverletzt. Der Pole fuhr auf der Auerspergstraße in Richtung Rainerstraße, auf der Kreuzung kam es zur Kollision. Der Pkw des Polen prallte in weiterer Folge gegen eine Hotelmauer. Die Rainerstraße musste für die Dauer der Bergungsarbeiten gesperrt werden. Es kam zu Staus.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.10.2019 um 04:21 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/auto-kracht-nach-kollision-in-hoteleingang-ein-verletzter-57019264

Kommentare

Mehr zum Thema