Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Bahnhof: Frauen prügeln auf 65-Jährigen ein

Die Täterinnen wurden noch nicht gefasst. APA/Gindl
Download von www.picturedesk.com am 25.08.2015 (10:12). APA18882626-3_27062014 - SALZBURG - ÖSTERREICH: THEMENBILD: Illustration zum Thema "Polizei / Verkehr / Kontrolle": Blaulicht bei einer Kontolle der Verkehrsinspektion Salzburg bei einem Fototermin (ARCHIVBILD VOM 28.05.2014) FOTO: APA/BARBARA GINDL - 20140528_PD9774

Ein Streit eskalierte am Montagabend in einer Wohnung in der Nähe des Salzburger Bahnhofes. Mehrere Frauen prügelten schließlich auf einen älteren Mann ein. Sogar Tabak und Schnaps wurde ihm geklaut.

Eine Gruppe von vier Frauen und drei Männern besuchte am späten Montagabend einen 65-jährigen Salzburger in seiner Wohnung in der Nähe des Bahnhofes in der Stadt Salzburg. Im Laufe des Abends kam es schließlich zu einem Streit, der gewalttätig eskalierte, wie die Polizei berichtete.

Gewalttätige Frauen beim Salzburger Bahnhof

Drei der Frauen schlugen daraufhin auf den 65-Jährigen ein. Der Salzburger wurde dabei unbekannten Grades im Gesicht verletzt.

Beim Verlassen der Wohnung ließen einzelne Personen der Gruppe, darunter ein 47-jähriger Deutscher und ein 45-jähriger Finne, einen 10-Euro-Schein, eine Tabakdose und eine Flasche Schnaps mitgehen. Das Motiv der Gruppe ist nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 10.04.2021 um 04:19 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/bahnhof-frauen-pruegeln-auf-65-jaehrigen-ein-48141148

Kommentare

Mehr zum Thema