Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Bankomat-Einbrecher scheiterten in Salzburg an Feuermelder

Die Einbrecher produzierten zu viel Rauch. Bilderbox/Archiv
Die Einbrecher produzierten zu viel Rauch.

Beim Versuch, die Rückseite eines Bankomaten mit Hilfe eines Winkelschleifers aufzubrechen, haben unbekannte Täter in der Nacht auf Donnerstag in einem Einkaufszentrum in der Stadt Salzburg Feueralarm ausgelöst.

Sie dürften übersehen haben, dass sich direkt über dem Geldausgabeautomaten ein Brandmelder befand. Die Einbrecher waren zuvor über das Dach in das Gebäude eingedrungen.

Der Brandalarm ging um 2.19 Uhr bei der Berufsfeuerwehr Salzburg ein, das erste Einsatzfahrzeug war schon um 2.21 Uhr an Ort und Stelle. Da fehlte von den Tätern bereits jede Spur. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 09:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/bankomat-einbrecher-scheiterten-in-salzburg-an-feuermelder-57601468

Kommentare

Mehr zum Thema