Jetzt Live
Startseite Stadt
Überfall mit MNS und Waffe

Lieferinger Bankräuber weiter auf der Flucht

Polizei veröffentlicht neue Fahndungsfotos

Nach dem bewaffneten Raubüberfall auf eine Bankfiliale im Salzburger Stadtteil Liefering am Mittwoch hat die Polizei heute neue Fahndungsfotos veröffentlicht. Die Täter sind weiterhin auf der Flucht.

Salzburg

Wie berichtet, überfiel ein unbekanntes Duo die Bankfiliale mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe. Mit einer laut Polizei geringen Bargeldmenge gelang ihnen die Flucht in Richtung Dornberggasse. Bei dem Überfall auf die Raiffeisenbank wurde niemand verletzt. 

Polizei Salzburg veröffentlicht Täterbeschreibung

Die Alarmfahndung verlief bis dato ohne Erfolg. Die Polizei habe bislang noch keine Hinweise bekommen, die an die Öffentlichkeit weitergegeben werden konnten. Bilder der Überwachungskamera der Bankfiliale zeigen die beiden mutmaßlichen Täter.

  • Der erste Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 25 Jahre, kurze schwarze Haare, südländischer Teint, ca. 170 cm groß, schlank, bekleidet mit hellem Hut, Mund-Nasen-Schutzmaske, dunkles Sakko, Hose und Schuhe unbekannt, keine Handschuhe, sprach akzentfreies Deutsch
  • Der zweite Täter wird so beschrieben: männlich, ca. 25 Jahre, kurze schwarze Haare ca. 180, weiß, schlank, bekleidet mit hellem Hut, Mund-Nasen-Schutzmaske, hellblau gemustertes Hemd, Hose und Schuhe unbekannt, keine Handschuhe.
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 11.04.2021 um 12:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/bankueberfall-in-salzburg-liefering-polizei-veroeffentlicht-neue-fahndungsfotos-91458091

Kommentare

Mehr zum Thema