Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Bauarbeiten am Giselakai und in der Imbergstraße: Staus befürchtet

Aufgrund der Kanalsanierung am Giselakai und in der Imbergstraße wird es bis Ende Oktober zu Verkehrsbehinderungen kommen. Bilderbox
Aufgrund der Kanalsanierung am Giselakai und in der Imbergstraße wird es bis Ende Oktober zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Eine weitere Baustelle wird ab Montag die Nerven der Autofahrer in der Stadt Salzburg strapazieren. Am Giselakai und in der Imbergstraße wird der Hauptkanal saniert. Die Arbeiten dauern bis Ende Oktober.

Von Montag, 3. September 2012, bis Ende Oktober wird der schadhafte städtische Hauptkanal am Giselakai und in der Imbergstraße auf einer Länge von rund 130 Metern (Höhe Staatsbrücke bis Lokal „Watzmann“) saniert. Die Kosten dafür betragen rund 150.000 Euro, meldete die Stadt Salzburg.

Bauarbeiten: Mit Stau zu rechnen

Während der Bauzeit steht die Busspur in diesem Bereich nicht zur Verfügung. Es wird an mehreren Stellen oberirdisch und auch unterirdisch gearbeitet. Zusätzlich sollen diverse Hausanschlüsse erneuert werden.

Die Polizei wird vor Ort sein, um nötigenfalls den Verkehr zu leiten. Ampeln können kurzfristig umgeschaltet werden. Die Autofahrer werden seit Donnerstag mit Plakaten und ab Montag auch mit großen gelben Hinweistafeln auf die Baustelle aufmerksam gemacht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 01:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/bauarbeiten-am-giselakai-und-in-der-imbergstrasse-staus-befuerchtet-41702995

Kommentare

Mehr zum Thema