Jetzt Live
Startseite Stadt
Stadt

Baum droht auf Autos zu stürzen: Feuerwehr und Gartenamt im Einsatz

Wegen eines umstürzenden Baums mussten am Montagvormittag die Berufsfeuerwehr und das Gartenamt in der Stadt Salzburg ausrücken.

Anwohner der Schießstattstraße hatten eine umfallende Birke im Bereich zur Kreuzung Franz-Martin-Straße bemerkt, der auf die Straße zu fallen drohte. Der Baum blieb jedoch an einer Laterne hängen.

Schießstattstraße während Fällarbeiten gesperrt

Die alarmierte Berufsfeuerwehr Salzburg und das Gartenamt der Stadt Salzburg waren rasch vor Ort. Die Anwohner konnten nach der Sicherung des Baumes ihre Fahrzeuge in Sicherheit bringen. Nach der Evakuierung der Pkw machten sich die Männer vom Gartenamt ans Werk und fällten den Baum. Die Berufsfeuerwehr und die Polizei Salzburg sicherten die Umgebung ab. Für die Dauer der Arbeiten wurde die Schießstattstraße gesperrt. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Aufgerufen am 20.04.2019 um 10:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/stadt/baum-droht-auf-autos-zu-stuerzen-feuerwehr-und-gartenamt-im-einsatz-57055804

Kommentare

Mehr zum Thema